Wiglaf Droste

Wiglaf Droste

Also known as Droste, Wigalf Droste, Wiglaf Droste & Tünseltown Rebellion Band
This performer (group) in the Internet: http://www.tomprodukt.de/wiglaf-droste, http://de.wikipedia.org/wiki/Wiglaf_Droste

Discography of Wiglaf Droste:

# Release title Total tracks Type of release is Imprint date Label
1 Grönemeyer Kann Nicht Tanzen 2 Audio 1989 Weser Label
2 Seine Schönsten Erfolge Live 17 Audio 1993 Frühstyxradio
3 Grönemeyer Kann Nicht Tanzen 4 Audio 1989 Weser Label
4 Mariscos Y Maricones 19 Audio 1999 Mundraub
5 Wieso Heißen Plötzlich Alle Oliver? 4 Audio 1996 Motor Music
6 Für Immer 15 Audio 2000 Hörkunst Bei Kunstmann
7 Das Paradies Ist Keine Evangelische Autobahnkirche 35 Audio 2009-03-20 Mundraub
8 Wieso Heißen Plötzlich Alle Oliver? 16 Audio 2009-07-14 Universal Music Domestic Rock/Urban
9 Die Schweren Jahre Ab Dreiunddreissig 25 Audio Frühstyxradio
10 Westfalian Alien 22 Audio 2005 Mundraub
11 Das große IchundDu 3 Audio Hörkunst Bei Kunstmann
12 Ich Schulde Einem Lokführer Eine Geburt 19 Audio 2003 Mundraub
13 Gebrauchsanweisung Für Irland 12 Audio 2004


German author and singer, born 27 June 1961 in Herford, West Germany.


Comments about Wiglaf Droste: